Der

Historische Verein von Oberbayern

 (gegründet 1837) fördert die landes-, regional- und stadtgeschichtliche Forschungsarbeit im Bereich des Regierungsbezirks Oberbayern und vermittelt historische Forschungsergebnisse an eine breitere Öffentlichkeit. Der Verein hat seinen Sitz am

Stadtarchiv München

.



Der Historische Verein ist über Facebook erreichbar weiter


________________


Aktuelles

Soeben erschienen:
Oberbayerisches Archiv 142 (2018)
ISBN 978-3-9817061-5-4 mehr

Der Historische Verein ist im Portal "Bavarikon" präsent
Institutionen-Porträt
Die "Bildersammlung" des Vereins
Bayerische Ortsansichten von Lebschée nach Donauer


TERMINE
   
Mi, 12. Dezember 2018, 18.30 Uhr,
im Münchner Stadtmuseum (Gr. Saal), St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München
Prof. Dr. Wolfgang Locher, München
Max von Pettenkofer - eine bayerische Karriere im Dienste der Wissenschaft

Fr, 11. Januar 2019, 12 Uhr,
Stadtarchiv München, Winzererstr. 68
Vorstellung des Oberbayerischen Archivs 142 (2018)

Mi, 16. Januar 2019, 18.30 Uhr,
Vortragssaal des Bayer. Hauptstaatsarchivs, Schönfeldstr. 5, 80539 München
Bettina Hasselbring M.A., München
Radio für die
moderne Frau. Die Geschichte des Frauenfunks im Bayerischen Rundfunk

Mo, 18. Februar 2019, 18.30 Uhr,
Vortragssaal des Bayer. Hauptstaatsarchivs, Schönfeldstr. 5, 80539 München
Dr. Anna Kurzhals, München
"Millionendorf" und "Weltstadt mit Herz". Die Selbstdarstellung München in der Nachkriegszeit

Mo, 25. März 2019, 18.30 Uhr,
Vortragssaal des Bayer. Hauptstaatsarchivs, Schönfeldstr. 5, 80539 München
Dr. Markus Wesche, München
Der Botaniker als Ökonom. Carl Friedrich Philipp von Martius (1794-1868) und Wirtschaft und Handel in Brasilien