Der

Historische Verein von Oberbayern

 (gegründet 1837) fördert die landes-, regional- und stadtgeschichtliche Forschungsarbeit im Bereich des Regierungsbezirks Oberbayern und vermittelt historische Forschungsergebnisse an eine breitere Öffentlichkeit. Der Verein hat seinen Sitz am

Stadtarchiv München

.



Der Historische Verein ist über Facebook erreichbar weiter


________________


Aktuelles

Neuerscheinung
Oberbayerisches Archiv 141 (2017)
ISBN 978-3-9817061-4-7 mehr

Der Historische Verein jetzt im Portal "Bavarikon" präsent
Institutionen-Porträt
Die "Bildersammlung" des Vereins
Bayerische Ortsansichten von Lebschée nach Donauer


TERMINE
Fr, 19. Januar 2018, 12 Uhr,
im Stadtarchiv München, Winzererstr. 68, 80797 München
Buchvorstellung "Oberbayerisches Archiv 141"  
Die Autoren sind anwesend

Mi, 24. Januar 2018, 18.30 Uhr,
im Münchner Stadtmuseum (Gr. Saal), St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München
Dr.  Paul-Moritz Rabe, München
Die Stadt und das Geld. Haushalt und Herrschaft im nationalsozialistischen München

Mi, 7. Februar 2018, 18.30 Uhr,
im Münchner Stadtmuseum (Gr. Saal), St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München
Dr. Bernhold Schmid, München
Orlando di Lasso und die schönste
Musikhandschrift der Welt


Mi, 28. Februar 2018, 18.30 Uhr,
im Münchner Stadtmuseum (Gr. Saal), St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München
Nico Pietschmann M.A., Wolfratshausen
Die Grafen von Wolfratshausen (1098 bis 1157). Adelspolitik im Mittelalter